Willkommen in Sulzbach-Rosenberg der Herzogstadt mit Flair - pro Su-Ro

Direkt zum Seiteninhalt
Bergstadtbote Dezember
Der "Bergstadtbote" ist ein kostenfreies Monatsmagazin, er wird einmal im Monat an die Haushalte im jeweiligen Verbreitungsgebiet verteilt.

Im Bergstadtboten werden Themen aus der Politik wie auch aus Gesellschaft, Kultur und Bildung behandelt. Gemeinden, Vereine, Firmen und deren Aktivitäten werden vorgestellt. Menschen aus der Region finden ebenso ihren Platz wie interessante Informationen aus der Wirtschaft.


Die nächste Ausgabe erscheint am 27. Februar 2019
Zukunftsweisende Wege bei Hörakustik Honisch
Die Besuchsreihe Firmenpräsentation steht hoch in Kurs und deshalb hat die interessierte pro Su-Ro Familie diesmal bei Hörakustik Honisch gerne einen Blick hinter die Kulisse geworfen. Bei dem Gang durch die Werkstatt und den anderen Räumlichkeiten erklärte Klaus Honisch die Hauptaufgabe seines Metiers.

Lions Krapfen-Schmaus Aktion
Lions Krapfen-Schmaus Aktion findet zum zweiten Mal statt

„Hilfe, die mir schmeckt“ – unter diesem Motto hat das Hilfswerk des Lions Club Sulzbach-Rosenberg letztes Jahr Unternehmen, Praxen, Kanzleien, Behörden und Einrichtungen dafür begeistert ihren Mitarbeitern und Kunden zum Auftakt der „heißen Faschingszeit“ Krapfen zu spendieren.
Die Aktion war ein voller Erfolg und die Lions Mitglieder haben so viele positive Resonanz erfahren, dass der Krapfenverkauf in die zweite Auflage geht.
Zusammen mit den örtlichen Bäckereien Aures, Fischer, Strobel (Pirnermühle) und Übler aus Sulzbach-Rosenberg und der Bäckerei Wiesnet in Hahnbach kann diese regionale Hilfsaktion, die auch noch gut schmeckt, zum zweiten Mal durchgeführt werden.
Die Krapfen-Schmaus-Aktion findet am „unsinnigen Donnerstag“ (Altweiberfasching) 28. Februar vormittags statt.

Bis zum 15.02.2018 werden möglichst viele Unterstützer gesucht, die sich an der Aktion beteiligen.

Win-Win ist das Wort, bei dem Unternehmer hellhörig werden. Am 28. Februar sollen sich möglich viele Mitarbeiter regionaler Betriebe über Krapfen freuen, die ihnen die Unternehmensleitung spendiert. Das motiviert, optimiert das Betriebsklima und erfreut sicherlich auch die Kunden. Und der Chef unterstützt mit jedem „Süße-Hilfe-Krapfen“ mit 50 Cent das Lions Hilfswerk.
Die Lions Krapfen kosten nicht mehr als im regulärem Verkauf und werden dazu von den Mitgliedern noch „frei Haus“ geliefert. Möglich ist dies nur, weil die teilnehmenden Bäckereien die Krapfen zum Selbstkostenpreis überlassen, in ihren Backstuben an den Rand des möglichen gehen und damit einen Riesenbeitrag zum Gelingen der Aktion leisten.
Noch bis zum 15. Februar haben Unternehmen, aber auch Privatpersonen die Möglichkeit, sich in den Kreis der süßen Spender einzureihen und ihre Krapfen vorzubestellen.
Bestellt werden können die Krapfen in 12er Kartons zu 15,-- € pro Karton. Ein Anschreiben mit Erläuterungen und dem Bestellformular sind ab sofort abrufbar unter www.lions-club-sulzbach-rosenberg.de.

Der Appell der Lions lautet: Helfen auch Sie mit „Süße-Hilfe-Krapfen“
Wunschkennzeichen

Wirtschaft und Kulturforum pro Su-Ro e.V.
1. Vorsitzender Kurt von Klenck
Frühlingstraße 12
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon 09661/810746
Telefax 09661/810748
Zurück zum Seiteninhalt