Veranstaltungskalender und Termine für Sulzbach-Rosenberg und Umgebung - pro Su-Ro

Direkt zum Seiteninhalt

Veranstaltungskalender und Termine für Sulzbach-Rosenberg und Umgebung

Veranstaltungen und Termine 2016/2017 für  Sulzbach-Rosenberg und Umgebung, wir informieren Sie über aktuelle  Veranstaltungen, Feste, Kirchweihen, Theater, Konzerte und sonstiges in  der Umgebung. Sie haben einen Termin aus Ihrer Gemeinde, Verein od. ä.  der auch für die Öffentlichkeit interessant sein könnte? Dann schicken  Sie doch einfach eine Mail       
September 2018
20. - 22. Besenfest


Besenfest
Die Einzelhändler »kehren ihre Läden aus« und präsentieren ihren Kunden tolle Angebote.
21. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz

20:00ANDRÉ WEISS TRIO PLAYS MONTY ALEXANDER
Monty Alexander (*6.Juni 1944 in Kingston, Jamaika) zog mit jungen 18 Jahren in die USA. Dank der Vermittlung von Oscar Peterson spielte Alexander zahlreiche Platten auf dem legendären Label MPS ein. Außerdem war er festes Mitglied im Ray Brown Trio. Schnell stand fest, dass Monty unumgänglich sein wird, wenn man ein Liebhaber von swingendem, bluesigen Jazz ist. Man darf sich also auf energetischen Jazz mit reichlich Blues und so einigen Boogie-Einlagen freuen!
Joel Locher ist ein vielbeschäftigter Kontrabassist in der Gypsy-Jazz-Szene. Er spielt u.a. mit Pee Wee Ellis, Alex Riel, Bireli Lagrene, Marian Petrescu, Andre Ceccarelli, Scott Hamilton, Charly Antolini.
Felix Schrack (dr) wurde jüngst für den Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg nominiert.
22. - 29. September Seniorenaktionswoche


Seniorenaktionswoche
25. Dienstag

18:30
Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1893 Rosenberg e. V. - Stadtratschießen
26. Mittwoch


Heute erscheint die neue Ausgabe des Bergstadtboten
28. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
29. September - 3. Oktober


Feuerhof on Tour - Kärnten, die Sonnenstube Österreichs, ist unser Ziel 2018
30. Sonntag

09:00
Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1893 Rosenberg e. V. - 125jähriges Gründungsjubiläum

18:00KONZERT ZUM 60. JUBILÄUM DER CHRISTUSKIRCHE mit der Zollkapelle Nürnberg - Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg
Oktober 2018
3. Oktober

18:00Konzertreihe mit historischen Orgeln des Dekanates Sulzbach-Rosenberg
ENJOY THE GOSPEL - Corpus-Christi in Etzelwang


19:30Musikantenstammtisch im Vogelheim an der Edelsfelder Straße
5. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz

20:00D'RAITH-SCHWESTERN UND DA BLAIMER - Historische Druckerei Seidel
Sie präsentieren wunderbare menschliche und herzliche Geschichten, Songs zum Lachen, Mitfühlen und Nachdenken. Unbeugsam wie eh und je orientieren sich die Raith-Schwestern nicht am seichten Mainstream um zu gefallen, sondern schöpfen die Musik aus dem Herzen, denn nur so, sagen sie, kann man sich in die Herzen der Menschen spielen. Bei den Schwestern mit den unvergleichlich schönen Stimmen und dem Blaimer mit der langen Mähne geht es in ihren Songs um die großen Themen im Leben: die Liebe und die Musik und natürlich auch um den Spaß. "Hart aber Herzlich", Reminiszenz an Tanja und Susi's Lieblingsserie, ist vor allem ein spannender Abend mit authentischer, ehrlicher, bayerischer Popmusik von den Raith-Schwestern und dem Blaimer - besser als jeder Krimi!
6. Samstag

10:45JEDERMANN-STADTFÜHRUNG OHNE ANMELDUNG, Treffpunkt: Löwenbrunnen am Luitpoldplatz
12. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz

20:00GLOBAL SHTETL BAND - NEW YIDDISH WORLD MUSIC - Historische Druckerei Seidel

Die global shtetl band verbindet mühelos musikalische Traditionen vom Schwarzen Meer bis Kolumbien, mit Umwegen über Polen, New York und Kuba... Ihre Musik ist eine Verschmelzung von Klezmer- und Balkantraditionen mit Cumbia, Salsa, Son, Bolero...Ihr Repertoire reicht von verschollen geglaubten jiddischen Texten bis hin zu neuem, aktuellem Songwriting, sie erzählen Geschichten für Herz und Hirn und bewegen die Tanzbeine.
14. Sonntag


Landtagswahlen in Bayern (voraussichtlich)
15. Oktober - 15. November Schlemmerwochen in Sulzbach-Rosenberg – eine Küche der besonderen Art.


Seit über einem Vierteljahrhundert veranstalten die Schlemmerwirte in den Herbstmonaten dieses kulinarische Event. Das Ziel ist es, den Gästen außergewöhnliche Gaumenfreuden zu servieren. Besonderen Wert legen die Wirte dabei auf die Verwendung regionaler Produkte. Damit wird die Qualität und Frische der einzelnen Zutaten gewährleistet. Der positive Nebeneffekt: unsere Region profitiert davon.
19. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz

20:00JOCHEN ALDINGERS DOWNBEATCLUB - Historische Druckerei Seidel
Der DOWNBEATCLUB agiert als Kollektiv. Jazzmusikalische Konventionen werden auf den Kopf gestellt, das Prinzip Solist und Begleitung abgemeldet. Das Trio bedient sich lieber bei den Kollegen der Rockmusik und lässt eine Musik voller Kraft und Erlebnis entstehen. Das Fundament bilden blues-basierte Riffs und kurzweilige Songstrukturen. Heraus kommt ein Soundtrack zu uralten Copthrillern und gleichzeitig explosiv gegenwärtigem Kopfkino.
Sucht man nach stilistischen Vorgängern fallen einem zunächst "Medeski Martin and Wood" und "John Scofield" ein, dann der psychedelic rock von "Pink Floyd" und "Deep Purple". "Down, Dirty and Funky" sagte Will Bernard schon 2012 zum DOWNBEATCLUB. Dieses Motto haben die drei Musiker konsequent weiterentwickelt.
"Ganz großes Kino!" - "Atemberaubend" DNN
20. Samstag

10:45JEDERMANN-STADTFÜHRUNG OHNE ANMELDUNG, Treffpunkt: Löwenbrunnen am Luitpoldplatz

19:00ROTE NACHT Die große Nacht der Kunst und Kultur - Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg
26. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz

20:00WOLFGANG BUCK SOLO - Historische Druckerei Seidel

In bester Gesellschaft  Steffen Kolodziej, Saarländischer Rundfunk

"Wolfgang Buck hat mir die wunderbare weiche Melodienvielfalt der frängischen Sprache nahe gebracht. So wie vorher Hans Jürgen Buchner den Rhythmus des Bayerischen, Stoppok die Schnoddrigkeit des Ruhrpotts, Tommi Engels die Arten und Abarten und Wolfgang Niedecken die Lässigkeit des Rheinischen, die Herren Köberlein die Schnörkellosigkeit des Schwäbischen, Büne Huber das Melancholische des Schweizerdeutsch, Anna Maria Scholz den warmen Mutterwitz des Sächsischen und Udo Lindenberg überhaupt den Sex-Appeal der (nord-)deutschen Sprache.
27. - 29.


Kirwa in Atzmannsricht
31. Mittwoch


Heute erscheint die neue Ausgabe des Bergstadtboten
November 2018
2. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz

17:00HEYE'S SOCIETY - pure New Orleans Hotjazz Sextett - Historische Druckerei Seidel

Vor hundert Jahren erklangen in New Orleans ungewohnte Töne und anno 1917 erschien die erste Jazzschallplatte. Um diese Musik des frühen Jazz original zu präsentieren, wurde diese New Orleans Hot Jazz Band gegründet mit dem Band-Logo "Heye's Society".
Auf dem Programm des Abschiedskonzerts stehen so berühmte Titel wie West End Blues und Cornet Chop Suey von Louis Armstrong, Duke Ellington's Creole Love Call und das aus der Oper Tosca "entliehene" Avalon. Mit I'm coming Virginia und Singing the Blues erinnern sie an die coole Spielweise von
Bix Beiderbecke. That's my home wird, um den Lokalkolorit der Band aus München zu dokumentieren, zu Dahoam is Dahoam. Weitere Klassiker der "Roaring Twenties" des vergangenen Jahrhunderts zählen zum Programm.
7. Mittwoch

19:30Musikantenstammtisch im Vogelheim an der Edelsfelder Straße
9. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
10. - 12.


Kirchweih in Weißenberg
11. Sonntag

17:00Wolperdinger Singers – „Mir san a bayerische Band“

Allen Freunden des Chorgesangs und allen A-cappella-Liebhabern bietet sich am Sonntag, 11. November 2018, ein ganz besonderer Ohrenschmaus: Die Wolperdinger Singers aus dem niederbayerischen Abensberg laden zu einem abwechslungsreichen Konzertabend nach Sulzbach-Rosenberg in die Berufsfachschule für Musik ein.
So facettenreich wie das Fabeltier in seinem Namen, so vielseitig sind die musikalischen Stilrichtungen mit denen sich der Chor beschäftigt: Pop, Rock, Swing und Schlager versprechen einen unterhaltsamen Abend! Rockigem Sound folgen leise, stimmungsvolle Balladen - mit Michael Jackson, Mark Foster, Queen und Udo Jürgens im Gepäck treffen die Sänger jeden Geschmack des Publikums und versprechen bestimmt keine Langeweile.
Zahlreiche Konzerte und bereits 5 CDs kennzeichnen den Weg des 50-köpfigen, preisgekrönten Ensembles, das sich inzwischen seit 35 Jahren erfolgreich der „etwas anderen Chormusik“ verschrieben hat.
Es erwartet Sie ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Konzertprogramm mit von namhaften Arrangeuren zum Teil exklusive für diesen Chor arrangierten Stücken - allesamt a cappella gesungen, garniert mit der ein oder anderen choreographischen Einlage und natürlich im typischen Wolpi-Sound:
So begibt sich das Publikum u. a. "An Tagen wie diesen" auf eine nicht zu stoppende („Don´t stop me now“) musikalische Reise mit der "Bayerischen Band" und „Billie Jean“, genießt die sphärischen Klänge von „Chasing Cars“, erfährt wie anstrengend der Weg von "Omschberg bis nach Welschaboch" sein kann und lernt, was passiert wenn man deshalb ständig zu spät "ham kummt"…
Beginn ist um 17 Uhr, Einlass um 16.30 Uhr. Karten sind für € 10.- (ermäßigt: € 9.-) erhältlich an der Abendkasse – oder über die Homepage des Chores.
Weitere Infos unter www.wolperdinger-singers.de oder auf Facebook.

19:00BLECH & GOSPEL Dekanatsposaunenchor und Dekanatsgospelchor - Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg
16. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
18. Sonntag


Martini-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag
ab 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr - Verkaufsoffen von 13.00 bis 17.00 Uhr

14:00ORGELMATINEE zum Martinimarkt - Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg

20:00
HELMUT SCHLEICH MIT NEUEM PROGRAMM

Helmut Schleich ist eine der markantesten Größen in der deutschsprachigen Kabarett-Landschaft. Dem Fernseh- und Radiopublikum ist er nicht nur als genialer Strauß-Parodist ans Herz gewachsen, sondern vor allem als Gastgeber seiner eigenen Polit-Kabarettsendung „SchleichFernsehen“. Egal ob auf der Bühne, im Hörfunk oder TV – Helmut Schleich nimmt seine Zuschauer mit auf abenteuerliche Reisen in die Tiefen der deutschen Befindlichkeit und führt ihnen ganz nebenbei die ergötzlichen Absurditäten des Alltags vor Augen. Seine Soloprogramme gelten als Meilensteine des Typenkabaretts und wurden unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2013, dem Bayerischen Kabarettpreis 2015 und dem Salzburger Stier 2017 ausgezeichnet.
23. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
28. Mittwoch

Heute erscheint die neue Ausgabe des Bergstadtboten
30. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
Dezember 2018
1. Samstag

18:00Konzertreihe mit historischen Orgeln des Dekanates Sulzbach-Rosenberg
WIE SOLL ICH DICH EMPFANGEN Adventliche Chor- und Orgelmusik - St. Peter & Paul in Neukirchen b. Su.-Ro.
2. Sonntag

20:00HEYE'S SOCIETY - Historische Druckerei Seidel

„Um ans Ziel zu kommen,muss man manchmal dorthin zurückgehen, wo alles begann.
Vor hundert Jahren erklangen in New Orleans ungewohnte Töne und anno 1917 erschien die erste Jazzschallplatte.
Um diese Musik des frühen Jazz original zu präsentieren, haben Heye’s Society eine New Orleans Hot Jazz Band gegründet
2. Dezember - 6. Januar


Rosenberger Krippenweg
5. Mittwoch

19:30Musikantenstammtisch im Vogelheim an der Edelsfelder Straße
7. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
8. Samstag

14:004. Rosenberger Dorfweihnacht
Am 2. Adventswochenende wird sich der Kirwaplatz in Rosenberg wieder in einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt verwandeln. Die örtlichen Vereine, Kunsthandwerker und Privatpersonen werden mit selbstgemachten Waren und Gaumenfreuden die Besucher in den vorweihnachtlichen Bann ziehen.

16:45Romantischer Weihnachtsmarkt auf Burg Dagestein
9. Sonntag

14:004. Rosenberger Dorfweihnacht

14:00Romantischer Weihnachtsmarkt auf Burg Dagestein
14. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
16. Sonntag

16:00WEIHNACHTSKONZERT der Sing- und Musikschule - Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg
21. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz

20:00STEFAN EICHNER "DAS EICH" SPIELT REINHARD MEY - Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel
„Sie hören viel Reinhard Mey, oder? Die Gitarre und die Art der Texte erinnern mich sehr daran – wunderbar!“. Diese und ähnliche Fragen bekommt Stefan Eichner – besser bekannt als „Das Eich“ - nach seinen Konzerten immer wieder zu hören. Nicht von ungefähr, denn in der Tat ist der „Entspannte Franke“ ein Liebhaber der Chansons von Deutschlands bekanntestem Liedermacher und hat sein Gitarrenspiel größtenteils mit Liedern von Reinhard Mey gelernt und verfeinert.
Jetzt hat sich Stefan Eichner einen Wunsch erfüllt und ein abendfüllendes Reinhard-Mey-Chanson-Bühnenprogramm zusammen gestellt, das er neben seinen eigenen Musik-Kabarett-Programmen ab sofort an wenigen ausgesuchten Terminen im Jahr live spielen wird und da kommt er natürlich an der Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel nicht vorbei!
22. Samstag

18:00WEIHNACHTSORATORIUM von Johann Sebastian Bach Kantaten 1-3 - Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg
26. Mittwoch


Kirchweih in Edelsfeld
28. Freitag

08:00Wochenmarkt auf dem Luitpoldplatz
31. Montag

19:30SILVESTERKONZERT Das große Feuerwerk beliebter und bekannter Melodien - Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg
Wochenmarkt
Der Sulzbach-Rosenberger Wochenmarkt wird jeden Freitag am Luitpoldplatz von 8.00 bis 12.00 abgehalten. Von regionalen und biologischen Produkten bis hin zu mediterranen Köstlichkeiten bietet der Wochenmarkt alles was das kulinarische Herz begehrt.
Bergstadtbote
erscheint immer am letzten Mittwoch im Monat
25. Januar 2019 20:00 Uhr
SEDDA - MONGOLIAN MEETS ORIENTAL
“Sedaa“ bedeutet im Persischen „Stimme“ und verbindet die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen.
3. Februar 2019
Lichtmess-Markt
mit verkaufsoffenem Sonntag ab 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr - Verkaufsoffen von 13.00 bis 17.00 Uhr
6. Februar 2019 - 19:30 Uhr
Musikantenstammtisch im Vogelheim an der Edelsfelder Straße
8. Februar 2019 20:00 Uhr
ZYDECO ANNIE + SWAMP CATS
Seit nunmehr 13 Jahren mit einem stets vollen Tourplan in D-A-CH, begeistertem Publikum, eigenen Songs und einem internationalen Line-Up ist ZYDECO ANNIE + SWAMP CATS Deutschlands Aushängeschild für die Cajun und Zydecomusic Louisianas. Genießen Sie einen unvergesslichen Konzertabend mit Ihrem neuen Programm: The Spirit of New Orleans.
22. Februar 2019 20:00 Uhr
NICK WOODLAND MIT NEUEM ALBUM
Nur zwei Jahre ist es her, dass Nick Woodland Fans aus aller Welt mit seinem Album „Street Level“ begeisterte. Jetzt legt er nach: Mit „Play It All Night Long“ veröffentlicht der Mann mit dem schwarzen Zylinder pünktlich zu Jahresbeginn seinen neunten Tonträger. Und der hat es in sich: erdige Songs aus den tiefsten Sümpfen des Blues, die klar und ehrlich an die musikalische Tradition ihrer Vorgänger anknüpfen.
1. März 2019 20:00 Uhr
LENZE & DE BUAM
Fünf Burschen die sich „einfach gfunden ham“ gründeten 2011 die Band „Lenze und de Buam“. Auf die ersten kleineren Konzerte folgte 2012 ihr erstes Studio Album „I nim di mid“. Nicht auszudenken was passiert, wenn „Lenze und de Buam“ mal im Circus Krone, der Brass Wiesn, dem Heimatsoundfestival des BR (Bayerischer Rundfunk) oder dem großen Chiemsee Summer Festival auftreten.... Doch genau so kam es und nach Veröffentlichung des ersten Albums und der daraus entstandenen Live-Tour wurden sehr schnell größere Veranstalter, Promoter wie auch Radio und TV-Sender auf die Band aufmerksam. 2014 wurden „Lenze und de Buam“ mit dem Kulturförderpreis des Landkreises Rosenheim ausgezeichnet. Ein Jahr darauf durften die Jungs bei der legendären „Bierzelttour 2015“ von „LaBrassBanda“ bei über 15 Konzerten in Bayern, Baden-Württemberg und Österreich als Vorband aufspielen. Im Herbst 2016 veröffentlichten die Jungs zwei neue Alben mit den Titeln „Dua di ned obe“ und „I nim di mid – live“. Mix und Master von Willy Löster ( The Notwist, MoopMama, LaBrassBanda ):
6. März 2019 - 19:30 Uhr
Musikantenstammtisch im Vogelheim an der Edelsfelder Straße
3. April 2019 - 19:30 Uhr
Musikantenstammtisch im Vogelheim an der Edelsfelder Straße
07.04.2019 18:00 Uhr
BENEFIZKONZERT DES BAYERISCHEN POLIZEIORCHESTERS: PASSION CHRISTI

Siedlergemeinschaften aus Sulzbach-Rosenberg (Feuerhof, Rosenberg, Lerchenfeld, Loderhof, Lohgraben) fahren zur:
11.04.2019 20:00 Uhr
WELL-BRÜDER AUS'M BIERMOOS

Christoph und Michael (Biermösl Blosn) haben mit ihrem Bruder Karl (Guglhupfa) die neue Formation „Well-Brüder aus’m Biermoos“ gegründet.  Die drei Sprosse der Großfamilie Well nehmen in bewährter Familientradition das politische Geschehen Bayerns und dem Rest der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente wird der Darm unseres Ministerpräsidenten gespiegelt, die Situation unserer Milchbauern ausgemolken, geschuhplattelt, gejodelt und gestanzelt. Sie blasen denen „da oben“ gehörig den Marsch, ohne dabei die „da unten“ zu verschonen.
26. April 2019 20:00 Uhr
PHILIPP WEBER MIT "DURST - WARTEN AUF MERLOT"
Vernünftiges Trinken will gelernt sein. Millionen Deutsche schlucken heute missbräuchlich Alkohol. Im letzten Jahr mussten deshalb 23000 Rentner stationär behandelt werden. Wie heißt es so schön: „Viele ältere Menschen müssen nachts öfters raus“. Es wird aber nie gesagt wohin. Jetzt wissen wir es: Zur Ü-80-Party mit betreutem Trinken! Auch die Leistungsträger dieser Gesellschaft langen kräftig zu. Es gibt Krankenhäuser, da schwankt die Chefarztvisite als Polonaise ins Zimmer. Und im Flugzeug kann man nicht mehr sicher sein: Wer hat mehr getankt, die Maschine oder der Pilot? Droht Deutschland in seinem eigenen Durst zu ertrinken?
28. April 2019
Weisser Sonntag-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag
ab 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr - Verkaufsoffen von 13.00 bis 17.00 Uhr
3. Mai 2019 20:00 Uhr
QUADRO NUEVO
Ein mitreißender Flug über Abend- und Morgenland
Die Musik des mehrfach ECHO-gekrönten Ensembles erzeugt einen Auftrieb, der das Publikum mit sich reißt: Der Teppich hebt ab.
17.05.2019 20:00 Uhr
CLAUDIA PICHLER - MÜNCHNERIN – REDAKTEURIN – POLTOLOGIN – HAX

Es wird spannend! Sie arbeitet an ihrem ersten Solo-Programm. Ab Herbst zeigt sie Ausschnitte davon bei einigen gemischten Brettl-Abenden, im neuen Jahr (17.05.19)  gibt es dann das ganze Programm in Sulzbach-Rosenberg.

„Ned blöd … für a Frau!“

Claudia ist nett, höflich, gscheit und ein hübsches Mädchen – also perfekt angepasst und dermaßen unauffällig. Aber: Claudia hat es satt!

Als echte Aubingerin, am zivilisatorischen Rande Münchens aufgewachsen, mit allen Isarwassern gewaschen und austriakisch gewürzt, rafft sich die passionierte Lethargikerin, die am liebsten auf dem Kanapee liegt und sinniert, auf und erobert die Kleinkunstbühne. Sie erzählt allzu menschliche Geschichten aus ihrer Welt, fabuliert über ihre Erfahrungen im Berufs-, Genuss- und Liebesleben, erörtert die Tücken religiöser Befindlichkeiten genauso wie die Freuden von Haustierbesitzern und die Missverständnisse, die nur Dialektsprechende erleben können. Claudia, die in München über Gerhard Polt promoviert hat, frönt dabei gern ungeniert und ganz unakademisch ihrem Grant, denn die Zeiten der Zurückhaltung sind vorbei! Dabei greift Frau Dr. Pichler bisweilen zum äußersten: ihrer Gitarre! Selbstgedichtet, arglos arrangiert und musikalisch schleierhaft, aber charmant interpretiert lassen ihre Songs Weltbewegendes bis Alltägliches in ganz ungeahntem Glanz erstrahlen.
21. Mai 2019 20:00 Uhr
HELMUT A. BINSER - „OHNE FREIBIER WÄR DAS NIE PASSIERT...“
Helmut A. Binser präsentiert im Zelt beim Frühlingsfest sein neues Bühnenprogramm „Ohne Freibier wär das nie passiert…“ und man darf sich wieder auf allerlei skurrile Geschichten sowie herrlich absurde Lieder des Oberpfälzer Musikkabarettisten freuen.
Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig.
28. bis 30. Juni 2019 | Altstadt Sulzbach
43. Altstadtfest

Mit Beteiligung zahlreicher Vereine, der örtlichen Gastronomie, der Kindergärten, Musikern usw. bietet das Altstadtfest wieder an drei Tagen in der Altstadt von Sulzbach beste Unterhaltung für Alt und Jung. Das Mittelalterlager, die Kindermeile, Live-Musik auf sieben Bühnen und vieles mehr laden ein zum Feiern.
7. Juli 2019 - 17°° Uhr
ABSCHLUSSKONZERT DES BAYERISCHEN LANDESJUGENDPOSAUNENCHORES - Oberer Schlosshof
Seit 2003 musizieren im Bayerischen Landesjugendposauenenchor (BLJP) engagierte und begabte junge Leute zusammen. Sie treffen sich zu Probenwochenenden, die in der Regel mit einem Konzert abschließen und bestechen durch die jugendliche Frische, die sie zusammen mit Präzision und Ausdruckskraft zu einem besonderen Klangkörper macht.

Im Juli 2019 wird das Probenwochenende des BLJP im Jugendhaus des evang.-luth. Dekanats Sulzbach-Rosenberg auf dem Knappenberg durchgeführt. Das Abschlußkonzert dazu findet am Sonntag, den 7. Juli um 17.00 Uhr im Schlosshof (bei ungünstiger Witterung in der Christuskirche) statt.
20. - 28. Juli 2019
Annabergfest

Das Annabergfest Sulzbach-Rosenberg ist das größte Bergfest im Landkreis Amberg-Sulzbach. Seit dem 14. Jahrhundert ist eine Wallfahrt im Sulzbacher Land zu einer der heiligen Anna geweihten Kapelle nachgewiesen. Alljährlich zieht der Annaberg Tausende von Menschen an. Freilich finden ganz besonders in der Bergfestwoche Ende Juli Gläubige und Pilger den Weg zur St. Anna Wallfahrt. In der Festwoche bieten zahlreiche Metzger, Bäcker, Brauereien und viele andere Standbetreiber Köstlichkeiten zur Stärkung an.
17. - 19. August - Oh Kirwa lou niat nou!
Woizkirwa Sulzbach, Heimatverein Birgland, Heimat- und Trachtenverein Stamm

Die altüberlieferte Sulzbacher-Woizkirwa (als orginellste Brauchtumskirwa 2008 im Landkreises Amberg-Sulzbach ausgezeichnet), beginnt am vorletzten Sonntag im August am Samstagmorgen um 7 Uhr mit dem Fällen und Holen des Kirwabaums und dauert bis Montagnacht 24 Uhr.
Das Kirwawahrzeichen wird von den Kirwaboum/Moilern und Helfern/Helferinnen am Bauhof in Sulzbach hergerichtet (Kränzebinden, Ringeln, Schmücken usw.) und am Samstagnachmittag um 14 Uhr am Luitpoldplatz aufgestellt. Nach dem allgemeinen Kirwabetrieb übernehmen die Kirwaboum- und -moila die Nachtwache bis zum Sonntagmorgen.
5. Oktober 2019 20:00 Uhr
MULO FRANCEL & FRIENDS
Der Saxophonist Mulo Francel entfesselt die Sinne mit seinen Liedern, Eigenkompositionen und waghalsigen Improvisationen. Seine Musik ist freimütig und kraftvoll und schöpft doch aus der uralten Bandbreite menschlicher Gefühlswelt: von sehnsuchtsvoller Melancholie bis hin zu packender Abenteuerlust.
18. Oktober 2019 20:00 Uhr
GANKINO CIRCUS - "DIE LETZTEN IHRER ART"
Die Letzten ihrer Art“ – der Titel trifft den Nagel auf den Kopf: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – wo, bitteschön, gibt’s das heute noch?
23. November 2019 20:00 Uhr
BLOEZINGER MIT DEM PROGRAMM "ERICH"
Robert Blöchl und Roland Penzinger, zusammengenommen „BlöZinger“, sind eine echte Gefahr. Eine Gefahr für untrainierte Zwerchfelle und eingerostete Gehirnwindungen. In ihrem Programm „ERiCH“ thematisieren sie Absurdes, Typisches und Untypisches aus dem Mikro-Biotop Familie.
6. Dezember 2019 20:00 Uhr
MATTHIAS EGERSDÖRFER & HEINRICH FILSNER „MÜNDLICH“
Matthias Egersdörfer erzählt seine Geschichten mit trockenem Humor und lebhafter Improvisation. Es geht dabei z. B. um die Schwierigkeiten bei Bastelarbeiten in der Schule, unvorteilhafte Faschingskostüme oder schöne Wörter, die man sein ganzes Leben nicht vergisst. Egersdörfer schwankt zwischen Wut und Begeisterung und fängt zielsicher mit lakonischem Minimalismus Seelezustände aller Art ein.
24. - 26. April 2020
KOMPAS die Familienmesse
Sulzbach-Rosenberg wird wieder zur Messestadt –
Herzlich willkommen bei der Familienmesse „KOMAPS“
Wirtschaft und Kulturforum pro Su-Ro e.V.
1. Vorsitzender Kurt von Klenck
Frühlingstraße 12
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon 09661/810746
Telefax 09661/810748
Zurück zum Seiteninhalt