Mach mal Pause - pro Su-Ro

Direkt zum Seiteninhalt

Mach mal Pause

Presse
Tipps und Anregungen zum Ausspannen oder eine Auszeit, die Eltern hilft neue Energie zu tanken
Vielen Müttern und Vätern fällt es nicht leicht sich einzugestehen, dass der tägliche Familienalltag an ihren Kräften zerrt. Um dem Haushalt, der Kindererziehung und auch den gesellschaftlichen Verpflichtungen gerecht zu werden, stehen die eigenen Bedürfnisse leider oft an letzter Stelle. Die eigene Geduld und das Durchhaltevermögen werden derzeit auf eine besonders harte Probe gestellt! Wir sind zu Hause, nicht nur einige Tage – nein, mittlerweile seit Wochen, Monaten und mehr….
Kein (oder kaum) Kontakt zu anderen und dazu wurden wir auch noch zur Lehrkraft, zur Erzieherin/zum Erzieher und besten Spielkameraden ernannt.
Eine Auszeit muss her! Sonst.....flippen wir noch aus!
Im Internet bekommt man jeden Tag neue Tipps, was man mit seinen Schützlingen anfangen kann. Basteln, bewegen und gemeinsam singen. Viele tolle Ideen die einem helfen den Tag gut strukturiert zu überleben. Klar, die Kinder finden das klasse: Mama und Papa sind immer da, haben viel Zeit und überschütten einen mit kreativen Aktionen und einem nie dagewesenen Aktionismus.
Doch! Was ist mit uns? Was ist mit Mama und Papa? Wer kümmert sich darum?
Der Spagat zwischen Homeoffice, Schule und Kinderbetreuung ist sehr anspruchsvoll und bringt den ein oder anderen durchaus an seine Grenzen. Und das Gute daran?! Das ist völlig normal, denn wir sind nicht Superwoman oder Superman. Und das müssen wir auch nicht sein.
Deshalb - gönnen Sie sich eine Auszeit, nehmen Sie sich Zeit für sich.
Entspannte Eltern - entspannte Kinder!
Machen Sie sich am besten jetzt gleich Gedanken, was Ihnen gut tut!
Ist es ein Spaziergang? Ein Filmabend oder doch eine gemütliche Badewanne bei Kerzenschein?
Was es auch ist - genießen Sie es. Genießen Sie die Vorfreude auf das kleine besondere Event, das ihnen heute zusteht.
Am einfachsten ist es, sich die Zeit abends zu gönnen, da schlafen die Kinder (hoffentlich!). Doch auch tagsüber ist es in Ordnung sich die sogenannte "Quality-time" zu nehmen. Natürlich geht das Corona-Chaos an unseren Kindern nicht spurlos vorüber. Sie brauchen viel Zeit und Nähe von uns. Sie suchen Gespräche und wollen informiert sein. Sie machen sich Sorgen und sind auf unseren Schutz und unsere Ruhe angewiesen. Jedes Kind versteht aber auch, wenn Mama, Papa, oder eben beide, kurz eine Auszeit brauchen.
Ein gutes Buch, ein Hörspiel oder ein kurzer Film und schon haben Sie eine kleine Weile Zeit für sich. Sie entspannen sich und ihr Kind taucht in seine Fantasiewelt ab.
Jetzt sind Sie dran! Genießen Sie den Tag :)
Sie wollen sich mit anderen Eltern zu diesem Thema austauschen? Gerne unterstützen wir Sie mit dem kostenfreien Angebot: ELTERNTALK. Mehr dazu erfahren Sie unter www.elterntalk.net oder bei der Kommunalen Jugendarbeit, Landkreis Amberg-Sulzbach, 09661/52858, Ansprechpartner: Anita Kinscher und Gisela Sassenhausen.
Wirtschaft und Kulturforum pro Su-Ro e.V.
1. Vorsitzender Kurt von Klenck
Frühlingstraße 12
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon 09661/810746
Telefax 09661/810748
Zurück zum Seiteninhalt