Header Wirtschaft und Kulturforum pro Su-Ro e.V.

25.05.2022

Firmenpräsentation bei der Firma Teranet

Firmenpräsentation bei Teranet
Nach einer längeren Pause bedingt durch die Corona-Bestimmungen trafen sich die pro Su-Ro Mitglieder endlich wieder zu einer Firmenpräsentation.
Diesmal war die Gruppe zu Gast bei der Firma Teranet in der Bayreuther Straße und wurde von Geschäftskundenberater Hans-Joachim Braesch herzlich begrüßt. Nach einer kleinen Führung durch die Geschäftsräume erläutert er die Notwendigkeit der modernen Technik. Im digitalen Zeitalter ist das Glasfasernetz die optimale Versorgung. Immer mehr Daten mit immer mehr Volumen können so leistungsfähig verschickt werden und gerade Home-Office und Home-Shooling haben gezeigt, dass momentan Nachbesserungsbedarf besteht.
Alte Kupfertelefonkabel und Technik, die vor Jahren noch ausreichend war, können den heutigen Ansprüchen längst nicht mehr standhalten. „Wir bringen das Netz der Zukunft nach Sulzbach-Rosenberg und Poppenricht und in diesem Büro arbeiten langfristig 25 Mitarbeiter für die Belange der Kunden direkt vor Ort“. Doch noch sind die vielen Berater beschäftigt sich die künftigen Kunden zu sichern. Das Interesse ist sehr groß und die Quote von 40 % der Haushalte bis zum 30. Juni 2022 zur Realisierung des Ausbaus scheint greifbar.
Bevor die Bagger kommen haben die Bürger und Geschäftskunden noch Zeit sich einen kostenlosen Anschluss zu sichern. Braesch betont, dass die Berater gerne ins Haus kommen und die individuelle Situation prüfen. „Mit den Glasfasernetz sichern wir uns einen wichtigen Standortfaktor im ländlichen Raum um neben Amberg und der Metropolregion Nürnberg auch in Zukunft mithalten zu können“, urteilt pro Su-Ro Vorsitzender Kurt von Klenck und bedankt sich für die informative Veranstaltung bei Teranet-Geschäftsberater Braesch.

Zurück zur Übersicht