Staatsehrenpreis - pro Su-Ro

Direkt zum Seiteninhalt

Staatsehrenpreis

Presse
Wahre Meister für handwerkliche Qualitätsprodukte

Die Oberpfalz ist ein wahres Mekka der kulinarischen Vielfalt und deshalb erklärt es sich von selbst, dass auch bei hochangesehenen Preisverleihungen der Kelch an Sulzbach-Rosenberger Metzgereien nicht vorbei geht. In diesem Fall ging diese begehrte Auszeichnung an die Metzgerei Lotter. Die zehn besten Metzgereien Bayerns hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Metzgerhandwerk ausgezeichnet. Die Metzger im Freistaat leisten mit ihrem vielfältigen Angebot an Fleisch- und Wurstspezialitäten einen wichtigen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung und kulinarischen Vielfalt und tragen maßgeblich zum hervorragenden Ruf Bayerns als Spezialitäten- und Genussland bei. „Die Menschen in Bayern greifen in letzter Zeit gezielt zu regionalen Produkten und achten darauf wo die Lebensmittel herkommen. Diese Chance nutzen wir, um regionale Strukturen zu erhalten und noch intensiver auszubauen“, betont die Ministerin. Genau darin liegt für Johannes Lotter die Firmenideologie, denn nichts ist ihm so wichtig wie der jahrzehntelange gute Kontakt zu seinen Landwirten. So garantiert die Metzgerei hohe und beständige Qualität und legt das Augenmerk auf Tierwohl und hauseigene Schlachtung. Klasse statt Masse, geschmackliche Vielfalt statt industriellem Einheitsbrei und wunderbare Genusserlebnisse, die das Leben schöner machen. Darauf legt Johannes Lotter als Fleischsommelier ganz besonderen Wert und die Zubereitung nach eigenen Familienrezepten machen die Wurst- und Fleischwaren zu etwas ganz besonderem und dankt seinem treuen Mitarbeiter-Team, ohne dem dies alles nicht möglich wäre.


Bildunterschrift:
Zehn Metzgereien aus ganz Bayern wurden mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Metzgerhandwerk ausgezeichnet. Grundlage für die Auswahl sind die Ergebnisse der jährlichen Qualitätsprüfung.  v.l. Landesinnungsmeister Konrad Ammon jun, Metzgereimeister Johannes Lotter. und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber.
Wirtschaft und Kulturforum pro Su-Ro e.V.
1. Vorsitzender Kurt von Klenck
Frühlingstraße 12
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon 09661/810746
Telefax 09661/810748
Zurück zum Seiteninhalt