Luber Tankstelle - pro Su-Ro

Direkt zum Seiteninhalt

Luber Tankstelle

Presse
Eine Tankstellen-Ära

Nach 37 Jahren als Tankstellenbesitzer geht Gerhard Luber in seinen wohlverdienten Ruhestand, auch wenn deshalb seine Aktivitäten nicht unbedingt weniger werden. Denn obwohl er mit seinem ganzen Engagement den selbst aufgebauten Betrieb geführt hat bewältigte er nebenbei auch andere Aufgaben für die er in den kommenden Jahren wohl mehr Zeit haben wird.

Als gelernter KFZ-Elektrik Meister, so die damalige Berufsbezeichnung, übernahm er 1984 die Tankstelle der Firma Raschke in der Bayreuther Straße gleich neben seinem elterlichen Anwesen. Damals befand sich an jetziger Stelle eine kleine Aral-Tankstelle inklusive Reparaturwerkstatt mit zwei Hebebühnen unter einem Dach. Zunächst führte er dies in doppelter Funktion. Ende der ´80 Jahre erhielt die Tankstelle ein größeres Dach und Ende der ´90 Jahre folgte der große Umbau. Fortan befand sich die Werkstatt - nun unter der Regie von Norbert Stöckl - in einer extra Halle nebenan und die Tankstelle erhielt einen gut sortierten Shop, eine moderne Zapfanlage und war fortan eine Agip-Filiale.

Für den Unternehmer Gerhard Luber war immer ein gutes Verhältnis zu seinen Angestellten und Kunden sehr wichtig und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sein Personal über Jahrzehnte hinweg treu bei ihm gearbeitet hat. Gleiches gilt für die vielen Stammkunden, die ihrer Tankstelle einfach treu sind und auch gerne mal zu einen kleinen Plausch bei einer Tasse Kaffee Pause machen. Nun brechen also neue Zeiten an und Gerhard Luber ist sich sicher, dass unter seinen Nachfolger alles in gewohnter Weise weiter geht, was ihm persönlich sehr wichtig ist.   



Wirtschaft und Kulturforum pro Su-Ro e.V.
1. Vorsitzender Kurt von Klenck
Frühlingstraße 12
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon 09661/810746
Telefax 09661/810748
Zurück zum Seiteninhalt