Besenfest in Sulzbach-Rosenberg - pro Su-Ro

Direkt zum Seiteninhalt

Besenfest in Sulzbach-Rosenberg

Alles muss raus, was keine Miete zahlt

Pro Su-Ro Besenfest meets Heimatshoppen
23. bis 25. September 2021

Von 23. bis 25. September bieten der Verein pro Su-Ro und die Stadt Sulzbach-Rosenberg im Zeitraum des traditionellen Besenfestes ein umfangreiches Angebot in der Herzogstadt – ganz unter dem Motto „Heimatshoppen“. Wie immer kehren die Läden aus und es gibt bei den Einzelhändlern viele tolle Schnäppchen zu erobern. Da heißt es hingehen und dabei sein. Denn Händler, Gastronomen und Dienstleister stehen für Lebensqualität und Attraktivität in unserer Heimatstadt. Deshalb wird in diesem Jahr nicht nur das übliche „Auskehren“ der Geschäfte im Mittelpunkt stehen, sondern es gilt auch ein dickes „Dankeschön“ an alle treuen Kunden zu richten, die im langen Lockdown ihren Händlern die Treue gehalten haben. Aus diesem Grund werden am Donnerstag, den 23. September zum Auftakt der dreitägigen Aktion Dankeschön-Taschen verteilt. Die Taschen enthalten kleine Überraschungen – nur solange der Vorrat reicht.

Marktfest mit Glücksrad

Zu den besonderen Highlights gehört am Freitag auch das Marktfest am Luitpoldplatz mit attraktiven Angeboten der Marktleute. An diesen Tag können die Sulzbach-Rosenberger auch an dem Glücksrad zu drehen und einen der tollen Preise, die von den Marktbetreibern gestiftet werden, gewinnen. Mit ein wenig Einsatz ist man dabei und hilft damit noch den Kindern vom Ernst-Nägelsbach-Haus, denn der Erlös geht im vollen Umfang an diese Einrichtung. Zudem haben Sie während des gesamtem Aktionszeitraums die einmalige Möglichkeit, bei einigen unserer Händler einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, wie z.B. bei dem Unverpacktladen in der Neutorgasse am Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Tag der Vereine am Samstag den 25. September

Das gesamte Team von pro Su-Ro heißt Sie herzlich Willkommen am „Tag der Vereine“. Am Samstag, den 25. September ab 9.00 Uhr ist es wieder so weit mit unserem Fest von Bürgern für Bürger, getragen von Vereinen und Gruppen unserer Stadt. Mit von der Partie ist auch dieses Jahr die Jugendfeuerwehr wo die kleinen Besucher einen Blick in ein Feuerwehrauto werfen können. Die Cheerleader mischen sich unter die Besucher und werden spontan hier und dort kleine Tanzeinlagen aufführen. Der Kinderschutzbund aus Amberg ist vertreten und auch das Amberger Tierheim ist wieder mit vierbeinigen Vertretern zu Gast, die gerne gestreichelt werden dürfen. Wenn sich an dieser Stelle weitere Vereine angesprochen fühlen dürfen sich diese noch anmelden unter: info@prosuro.de oder telefonisch 09661/810746  




Wirtschaft und Kulturforum pro Su-Ro e.V.
1. Vorsitzender Kurt von Klenck
Frühlingstraße 12
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon 09661/810746
Telefax 09661/810748
Zurück zum Seiteninhalt