Anzeigenpreise - Bergstadtbote

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anzeigenpreise

Kontakt
Bergstadtbote

1-spaltig 43 mm
2-spaltig 89 mm
3-spaltig 135 mm
volle Breite 181 mm
(Anzeigenpreise zzgl. MwSt.)
je mm Höhe 0,87 €
je mm Höhe 1,74 €
je mm Höhe 2,61 €
je mm Höhe 3,48 €
Die Inserate erscheinen ohne Mehrkosten in 4-farbigen Druck. Die Größe und die Ausgabe Ihres Inserates können Sie frei wählen. Unser Schriftsetzer setzt ihre Ideen nach ihren Manuskripten um. Zur Kontrolle erhalten Sie auf Wunsch vorab einen Abzug.

Angebot "Elf-Zehn"
Mit diesem Angebot bieten wir ihnen die Möglichkeit über die Dauer eines Bergstadtboten-Jahres elf mal ein Inserat zu schalten und nur zehn zu bezahlen.
Mitglieder haben kostenlos die Möglichkeit einer Firmendarstellung im Redaktionellenteil
für Anzeigenschaltungen auf der Internetseite
1 Monat
3 Monate
1 Jahr
nach Vereinbarung
nach Vereinbarung
nach Vereinbarung

Erscheint auch in:
Ammerthal, Birgland, Edelsfeld, Etzelwang, Gebenbach, Hahnbach, Hirschbach, Illschwang, Königstein, Neukirchen, Poppenricht, Sorghof, Trasslberg, Vilseck, Weigendorf
Ihr Ansprechpartner für Inserate:
Frau Yvonne Rösel
Geschäftsstelle pro Su-Ro
Frühlingstraße 12,

Telefon (09661) 810746
Telefax (09661) 810748
info@bergstadtbote.de
  1. „Anzeigenauftrag“ im Sinn der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbungtreibenden oder sonstigen Inserenten in einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung mittels des Bergstadtboten sowie zusätzlich auf den Internetplattformen www.prosuro.de und www.bergstadtbote.de
  2. Sämtliche Artikel geben die Meinung des Verfassers, nicht die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung nur gegen Rückporto. Redaktionsschluss ist jeweils der 10. jedes Monats für die darauffolgende Ausgabe.
  3. Bitte geben Sie Ihre Beiträge bei Reisebüro Ottmann (Tel. 09661/4960) oder Optik Klenck (Tel. 09661/4800) ab.
  4. Verantwortlich für Wirtschaftsbeiträge und Werbung: pro Su-Ro, Redaktion, Frühlingstraße 12, 92237 Sulzbach-Rosenberg.
  5. Verantwortlich für den Inseratenteil: die Inserenten.
  6. Die Redaktion behält sich vor, Anzeigenaufträge - auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses- und Beilagenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen des Verlages abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffentlichung für den Verlag oder die Herausgeberin unzumutbar ist. Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, können abgelehnt werden. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt.
  7. Urheberrecht: Für eingesandte Inhalte wie Texte, Fotos, Filme usw. übernimmt pro Su-Ro keine Haftung. Der Auftraggeber erklärt, sämtliche Urheber- sowie sonstige Rechte an den eingesandten Inhalten zu besitzen. Er bestätigt ausserdem, dass eventuell abgebildete Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Er stellt pro Su-Ro im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen Verletzung ihrer Rechte (Urheberrechte, Rechte am eigenen Bild, Persönlichkeitsrechte usw.) geltend machen.
  8. Redaktionelle Beiträge: pro Su-Ro veröffentlicht redaktionelle Beiträge und Gratis-PR-Berichte. Diese können bei der Aufgabe von Inseraten jedoch nicht zur Bedingung gemacht werden. Das Copyright der redaktionellen Beiträge liegt bei pro Su-Ro. Nachdruck oder Vervielfältigung jeder Art, auch auszugsweise oder für Onlinedaten, ist nicht gestattet.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü