Willkommen in Sulzbach-Rosenberg der Herzogstadt mit Flair - pro Su-Ro

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Bergstadtbote
Juni

Der "Bergstadtbote" ist ein kostenfreies Monatsmagazin, er wird einmal im Monat an die Haushalte im jeweiligen Verbreitungsgebiet verteilt.


Die nächste Ausgabe
erscheint am 29. Juni

Saisonauftakt beim Freizeitbus

Ab dem 1. Mai starten wieder die Freizeitlinien in die Ausflugsaison. Und ganz neu dabei nun auch ein Radlbus.
Mit dem Birglandexpress ( Linie 79), dem Lauterachexpress ( Linie 89 ) und dem Auerbach-Erzexpress ( Linie 339)werden wieder an Sonn-und Feiertagen vom 01. Mai bis 1. Nov. die Freizeitlinien unterwegs sein.
Neu ist ab dem 1. Mai ein Fahrradbus auf der Linie 54, der außer an Sonn-und Feiertagen auch an den Samstagen durchs Vilstal bis Schmidmühlen mit Radanhänger unterwegs sein wird.
Für jede Linie gibt es ausführliche Prospekte mit tollen Tourenvorschlägen. Diese liegen auf in den Tourismusbüros, den Bahnhöfen, VAS-Kundenbüro, Reisebüro Bruckner und Reichert.

Verschiebung der Müllabfuhrtermine wegen des Feiertages Fronleichnam

Der Landkreis Amberg-Sulzbach weist darauf hin, dass sich die Restmüllabfuhr in der „gelben“ Abfuhr-Woche und die Altpapierabfuhr in der „grauen“ Abfuhr-Woche wegen des Feiertages Fronleichnam (26.05.2016) wie folgt verschieben:

Donnerstag, 26.05.2016 (Feiertag) wird nachgefahren am Freitag, 27.05.2016;


Freitag, 27.05.2016 wird nachgefahren am Samstag, 28.05.2016.


Einladung zum „Tag der Vereine beim Besenfest“
Der „Tag der Vereine beim Besenfest“ am Samstag, den 24. September ab 9.00 Uhr ist gedacht als ein Fest mit unverwechselbarem Flair, von Bürgern für Bürger gestaltet und getragen von den Vereinen und Gruppen unserer Stadt. Durch das ehrenamtliche Engagement vieler, die ihre Ideen und Vorstellungen einbringen, soll er zugleich lebendiger Ausdruck von Traditionsbewusstsein, Heimatverbundenheit und der Identifikation mit unserer Stadt sein. weiterlesen


Das neue
Ferienprogramm ist da

Von Plättenfahrt bis zur Wiesensafari ist alles dabei. Vieles ist kostenlos und die Kinder haben die Qual der Wahl. So macht Urlaub zuhause Spaß. Die Teilnehmer sind bei den Veranstaltungen der Vereine und Verbände über die Stadt Sulzbach-Rosenberg versichert. Das Heft liegt im Rathaus und allen bekannten Stellen aus. Änderungen und Ergänzungen auch auf www.su-ro.city. Download als pdf
Programm der Kulturwerkstatt Sulzbach-Rosenberg

Karten gibt es im Vorverkauf in Amberg bei der AZ, im Reisebüro im Bahnhof, „Sonnenklar“, „Bunte Stub’n“ und in der Tourist-Information am Hallplatz. In Sulzbach-Rosenberg bei der SRZ, den Buchhandlungen Volkert und Dorner und in der Tourist-Information/Kulturwerkstatt im Rathaus. Online unter www.okticket.de,  www.kulturwerkstatt-online.net oder www.nt-ticket.de. Telefonische Informationen unter 09661.510 110.
Freitag, 03.06.2016 – 20.00 Uhr
Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel, Luitpoldplatz 4, Sulzbach-Rosenberg
Gankino Circus – “Irrsinn und Idyll”
„Anarchisch, verrückt, brillant“, so beschreibt die Süddeutsche Zeitung ein Konzert von Gankino Circus. Aber was heißt schon Konzert? Ein Auftritt der vier Musiker ist weniger ein Konzert als vielmehr ein weltmusikalisches Schauspiel, ein kabarettistisches Spektakel, eine subkulturelle Sensation!

22. Sulzbach-Rosenberger Studientag zur Stadtgeschichte
Samstag, den 11. Juni 2016
„Willi Aures Gedächtniswanderung“

Der Studientag unterwegs ist in diesem Jahr eine Wanderung zu Ehren von Willi Aures. Er hat viele Wanderungen im alten Landkreis Sulzbach-Rosenberg beschrieben und ist der Verfasser des inzwischen vergriffenen Buches „Wandern im Sulzbacher Bergland“. Herausgeber des Buches ist der „Tourismusverein Sulzbacher Bergland“.
Ausgangspunkt der Tageswanderung ist der Sulzbacher Bahnhof. Auf dem Alten Postweg, heute Goldene Straße, geht es nach Bachetsfeld zum Kuhfels (568 m). Von hier schöner Rundblick bis zum Fichtelgebirge, Ochsenkopf und Schneeberg. Weiter geht es auf dem früheren Verschönerungsweg, heute Erzweg, über Frankenhof nach Aichazandt zur Einkehr (selbst zu zahlen). Über das Naherholungsgebiet der Oberen Wagensass, Spitalweiher und Pfaffenstein, führt die Wanderung zurück zum Ausgangspunkt.
Die Ganztageswanderung ist am Samstag, 11. Juni 2016. Treffpunkt 8:45 Uhr, neuer Parkplatz Bahnhof Sulzbach. Die Länge des Wanderweges ist ca. 18,0 km. Gehzeit mit Pause und Einkehr ca. 7 Std. Die Wege sind gut begehbar. Der Felsensteig bei Bachetsfeld/Kuhfels verlangt nur etwas Trittsicherheit, ist aber keine besondere Anforderung.  Normale Wanderausrüstung ist ausreichend. Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Für Gesundheit, Kondition usw., ist jeder selbst verantwortlich.

24. – 26.06.2016 (Altstadt)
40. Altstadtfest

Mit Beteiligung zahlreicher Vereine, der örtlichen Gastronomie, den Kindergärten, Musikern usw. bietet das Altstadtfest wieder an 3 Tagen in der Altstadt von Sulzbach beste Unterhaltung für Alt und Jung. Das Mittelalterlager, die Kindermeile, der Stadtlauf, Live-Musik auf 6 Bühnen und vieles mehr laden ein zum Feiern. Das detaillierte Programmheft in gedruckter Form zum Altstadtfest gibt es wieder Anfang Juni, online unter www.kulturwerkstatt-online.net.
Das Festprogramm des diesjährigen Altstadtfestes, welches am Freitag, den 24.06.2016 um 17.30 Uhr mit einem Standkonzert des Bergknappenorchesters beim Rathaus, dem Festzug (ab Stadtturm) um 18.00 Uhr und anschließend offiziell eröffnet wird, liegt ab 01. Juni in allen Filialen der Sparkasse, Raiffeisenbanken und in der Tourist-Information/Kulturwerkstatt im Rathaus auf.

pro Su-Ro stellt seine Mitglieder vor

wir begrüßen unsere neuen Mitglieder
 
Suchen
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü